Java EE / Java Enterprise - Softwareentwickler Team verfügbar

11.10.2010 13:02 von UWS PR

Als Spezialist für Programmierung im Java Enterprise Umfeld führt die UWS gemeinsam mit Unternehmen Software-Projekte durch. Dabei setzen wir modernste Technologien, Frameworks und die UWS-Kollaborationsinfrastruktur ein.

Das Team besteht aus:

  • 1 Senior Java Entwickler
  • 1 Intermediate Java Entwickler

Die Kollegen haben ein hohes Maß an Motivation und können so regelmäßig mit außergewöhnlichen und intelligenten Lösungen überzeugen. Das Team hat sehr erfolgreich Java basierte Projekte verschiedener Größe abgeschlossen. Ihre fachliche Expertise reicht von Business Intelligence (BI) Lösungen und Datenverarbeitung und –analyse bis hin zu Unternehmensanwendungen und Portal Lösungen.

Das Team ist abgestimmt, gut organisiert und sehr performant in der Ausführung von Aufgaben – auch in anspruchsvollen Situationen mit knappen Zeitvorgaben und scharfen Regeln. Das Ergebnis ist eine hohe Wirtschaftlichkeit – sowohl auf Basis von Zeit- und Material Verträgen als auch Fixpreis Verträgen.


Ihr UWS Ansprechpartner ist Herr Kunst, erreichbar unter +49 (0) 170 46 16 774. Alternativ können Sie uns hier eine Nachricht hinterlassen oder einen Rückruf vereinbaren.

 

Fähigkeiten und Erfahrungen

Das Team hat Erfahrungen im gesamten Lebenszyklus von Softwareprojekten wie Geschäftsprozess-analyse, Software Architektur, GUI Design, Implementieren und Testen sowie Dokumentation und Wartung des fertigen Softwareproduktes.

Innerhalb des Teams herrscht eine starke Kommunikationskultur und das Arbeiten mit sowohl agilen iterativ-inkrementellen als auch klassischen Softwareentwicklungsmethoden ist bekannt.

Technologische Kompetenzen:

  • Java, JEE, J2EE
  • EJB, JMS, JTA, JNDI
  • Hibernate, JPA, JDBC
  • Servlets, JSP, Struts, Tiles, Spring
  • JFC, Swing, AWT, Applets
  • SWT, Jface, EclipseRCP
  • JAXP, JAXB, DOM, SAX, StAX
  • UML
  • AJAX (jQuery, GWT, YUI)
  • Web Services (SOAP, WSDL, JAX-WS)
  • JAAS

Datenbanken, Tools, Produkte

  • Oracle (PL-SQL), MySQL
  • Tomcat, JBoss, WebLogic Server (WLS), IBM WebSphere, JOnAS
  • MS SQL Server
  • Business intelligence and reporting tools

Methodische Erfahrungen

  • Business Process Management (BPM)
  • Web-basierte Unternehmensanwendungen
  • Qualitäts- und Dokumentenmanagment Systeme
  • Reporting, Datenverarbeitung und -analyse

Die Softwarelösungen wurden für kleine und mittelständische Unternehmen, große Industrie-unternehmen und staatliche Einrichtungen mit einem hohen Maß an Sicherheitsbestimmungen entwickelt.

Ausgewählte Referenzprojekte

OLAP-basierte große Prognosesoftware

Für einen Finanzdienstleister wurde eine Business Intelligence (BI) Lösung entwickelt, die auf mehrdimensionalen OLAP-Cubes basiert.  Das Team hat zahlreiche Herausforderungen und Hindernisse überwunden, wie zum Beispiel:

  • Implementieren von extrem schnellen Datenabfragen in großen Speichereinheiten mit bis zu 10 TerraByte Daten und Milliarden Datenbankeinträgen
  • Entwicklung eines Tools für eine schnelle und einfache Erstellung von Unternehmensreporten
  • Integration der OLAP-basierten BI Lösung in das bestehende Java Produkt

Während der Bearbeitung des Projektes wurden einige Tools evaluiert um die bestmögliche Lösung zu finden und eine ideale BI-Lösung für das stetig wachsendende Datenaufkommen des Kunden zu erstellen.

Eingesetzte Technologien: Java, MicroStrategy Platform, InfoBright, MySQL

Erfolge: Während der Projektlaufzeit konnte der Kunde mit extrem schnellen Teillösungen überzeugt werden. ErfolgreicheTests in der Zielumgebung steigerten die Zufriedenheit auf Kundenseite.


Web Portal basierend auf WebLogic Plattform

Das Ziel des entwickelten Web-Portals war statische und dynamische Daten in unterschiedlichen Formen darzustellen. Die Präsentation der Daten im Portal wurde mit der Standartfunktionalität des WebLogic Portal Servers realisiert. 

Im Backend der Datenpräsentation wurde ein komplexer Mechanismus für die Datenerfassung entwickelt. Die Erfassung der Daten wurde von verschiedenen Applikations-Servern auf weltweit verteilten Systemen realisiert. Die Sicherheitsstruktur der verfügbaren Daten basiert auf der Implementierung von verschiedenen Sicherheitsebenen, die eine Authentifizierung und Authorisierung beinhalten und eine sichere Kommunikation zwischen den verschiedenen Applikationsservern ermöglichen.

Die größte Herausforderung in diesem Projekt war das Design der Architektur, die Konfiguration und Implementierung der benötigten Sicherheitsinfrastruktur und der Authentifizierungsmechanismus des Web Portals basierend auf den Kundenanforderungen.

Technologien: Java 1.6, WebShpere 6.0, Oracle 9i (Darwin), Eclipse RCP, Web Service, Spring, Hibernate, Test driven development, JUNIT, SOA, Linux Suse 9

Größte Erfolge: Das Projekt wurde erfolgreich übergeben und mit hoher Kundenzufriedenheit in Betrieb genommen.

 

Eclipse Time Server

Für ein Beratungshaus wurde ein Softwaretool entwickelt. Der Eclipse Time Server (ETS) ist ein effizientes und flexibles Tool zum Aufzeichnen von Zeiten und Aufwänden von Mitarbeitern in Projekten. Das Tool unterstützt das Projektmanagement mit Überwachung, Analyse und Rechnungsstellung von Zeiten, die für einzelne Aufgaben aufgewendet wurden. 

Eingesetzte Technologien: Java 2 SE (SDK 1.5), Java 2 EE, JSP, Servlets, JSTL, XSLT, XSL-FO, XML, XHTML, CSS, JavaSript, GWT, Axis, WebServices, MySQL, Struts, SVN

Erfolge: Das entwickelte ETS-Tool wird produktiv in Projekten eingesetzt und seine Funktionalität wird stetig erweitert. 


Portal-Modul für städtische Parkplatzverwaltung

Für ein Beratungsunternehmen wurde eine Portalsoftware entwickelt, der Endkunde war eine Stadt. Die entwickelten Bestandteile beinhalteten:

  • Das Übermitteln von verschiedenen Park-Anträgen (kommerziell, privat)
  • Monitoring für aktive Genehmigungen
  • Erstellen von Genehmigung (Druck, Senden etc.)

Die Integration mit verschiedenen externen Systemen wurde über WebServices gelöst.Herausforderungen waren die Wiederverwendung von Funktionalitäten  verschiedener öffentlicher und nicht-öffentlicher Services und das Implementieren der gewünschten Funktionalität in einem sehr knappen Zeitrahmen.

Eingesetzte Technologien: Java 1.6, WebSphere Portal 6.1, Java Server Faces, Web Services, IBM Rational Application Developer für WebSphere 6.1

Erfolge: Das Projekt wurde dem Endkunden erfolgreich übergeben und ist produktiv im Einsatz.

 

Weiterführende Links:

UWS Startseite

Mehr Informationen über UWS

UWS Software Dienstleistung

Java Programmierung

UWS kontaktieren

Zurück